• Aldanex ist ein Medizinprodukt der Klasse 1
  • Fördert die Heilung und die Regeneration der Haut
  • Schützt gesunde und geschädigte Haut
  • Hilft die natürliche Schutzbarriere der Haut zu stärken

Aldanex - Ruhig schlafen„Der Ausschlag war nach zwei Tagen weg! Emma kann wieder ruhig schlafen und wacht nicht mehr mitten in der Nacht schreiend auf.“
Windeldermatitis?
Aldanex kann rasch Abhilfe schaffen
Wie Aldanex funktioniert

Babys leiden häufig unter einem „wunden Po“. Diese Entzündung der Haut im Windelbereich heißt auch Windeldermatitis.

Das kann sehr schmerzhaft sein. Aldanex schützt die verletzte Haut durch Aufbau einer Barriereschicht und beschleunigt die Heilung der entzündeten Haut. Eine dünne Schicht Aldanex bringt sofortige Schmerzlinderung und schützt die empfindliche Babyhaut vor weiteren Schäden durch Krankheitserreger. Aldanex erzeugt einen lang anhaltenden Schutzfilm auf der Haut. Dies ermöglicht es der Haut, schnell zu heilen - auf natürliche Art und Weise.

Direkt bestellen

Aldanex

Windeldermatitis: Ursachen und Symptome

Windeldermatitis ist eine Art von feuchtigkeitsbedingter Hautläsion. Es handelt sich dabei um eine Entzündung der Haut im Windelbereich. ²/³ aller Kinder im Säuglings- oder Kleinkindalter leiden mindestens einmal an Windeldermatitis. Ursache sind hautreizende, aggressive Stoffe in Urin und Stuhl, die die zarte Babyhaut reizen. Zu den Symptomen gehören aufgeweichte, gerötete Hautstellen, Hautabschürfungen und offene Stellen durch Reibung an den Windelrändern. Manchmal entstehen auch kleine Flecken, Follikel oder Blasen. In einem späteren Stadium können auch eitrige, nässende Wunden hinzukommen durch eine Besiedelung von Pilzen oder Bakterien, die die Symptome zusätzlich verschlimmern.

Aldanex beugt vor und fördert eine schnelle Heilung

Häufig tritt eine Windeldermatitis bei Durchfall, einer Nahrungsumstellung oder durch saure oder scharfe Lebensmittel auf. Hier kann Aldanex bereits vorbeugend angewendet werden. Eine dünne Schicht Aldanex auf die intakte Babyhaut aufgetragen reicht bereits aus, um einen langanhaltenden Schutzfilm auf der Haut aufzubauen und so das Eindringen von Schadstoffen durch Urin und Kot zu verhindern.

Wenn die Haut Ihres Babys bereits von Windeldermatitis betroffen ist, kann durch Aldanex ein sofortiger Schutzfilm und ein schnelles Abklingen der Entzündung erreicht werden. Eine dünne, gleichmäßige Schicht Aldanex schafft die idealen Voraussetzungen für eine rasche Heilung und schützt die empfindliche Babyhaut vor weiteren Schäden durch Krankheitserreger. Auf diese Weise wird der Teufelskreis unterbrochen und die Haut hat die Chance auf natürliche Art und Weise zu heilen.

 
 

Windeldermatitis beeinträchtigt das Wohlbefinden Ihres Kindes - es hat Schmerzen, ist sehr weinerlich, mag nicht essen und schläft schlecht

In 4 Schritten zu einer angenehmen Nachtruhe:

 
Aldanex - Schritt 1 Reinigen Sie den Babypo und die Umgebung mit lauwarmem Wasser gründlich und tupfen diese sanft trocken. Waschen Sie sich anschließend sorgfältig die Hände.
Reinigen
Aldanex
Aldanex - Schritt 2 Geben Sie eine kleine Menge Aldanex aus der Tube auf die Fingerspitze und streichen diese von der Mitte aus sanft und gleichmäßig über die Haut. Tun Sie dies in einer Kreisbewegung von innen nach außen (vermeiden Sie Zickzack). Tragen Sie bei intakter Haut nur eine dünne Schicht Aldanex auf. Wenn die Haut schon gereizt ist, können Sie ruhig etwas mehr Aldanex verwenden.
Windel
Aldanex - Schritt 3 Geben Sie Ihrem Kind eine saubere Windel und wickeln es wie gewohnt.
Nachtruhe
Aldanex - Schritt 4 Geben Sie Ihrem Kind einen Gute-Nacht-Kuss.
Aldanex - Skin Protectant

Aldanex Logo

Die neue Art Windeldermatitis zu behandeln und zu verhindern

Probieren Sie es aus und sehen Sie selbst!


Jetzt bestellen